Offene Fragen? Dann rufen Sie uns jetzt an: 0 52 21 87 29 600

Tips für das Stillen der Zwillinge

Wie bereits zuvor erwähnt solltest du die Säuglinge möglichst bald und häufig zum Stillen anlegen. Desto mehr Nachfrage gestellt wird, desto mehr stimulierst du die Produktion der Milch.

Lege von Beginn an in der Geburtsklinik ausgesprochenen Wert darauf das Dir die Zwillinge gleichzeitig zum Stillen gebracht werden und nicht eines mit der Flasche gefüttert wird. Unterrichte deinen Partner vor der Geburt von diesem Ansinnen, sodass er den Schwestern nach der Geburt untersagt sie mit der Flasche zu füttern. Denn es kann sein das Dir die Energie fehlt diesen Willen direkt nach der Geburt gegenüber den Schwestern durchzusetzen oder du gar keine Gelegenheit dafür bekommst, diesen zu äußern.

Es ist zu empfehlen den Zwillingen nicht jeweils an eine Brust zu gewöhnen sondern abzuwechseln. Beispielsweise für den Fall das eine Brust mehr Milch produziert als die andere. Es kann auch sein das die Zwillinge unterschiedlich viel Milchbedarf haben. Ob Sie täglich wechseln oder nach jedem Stillen , das können Sie entscheiden.

Die Zwillinge von Beginn an richtig

zum Stillen anzusetzen ist die Beste Maßnahme um Entzündungen und wunde Brustwarzen zu vermeiden. Der Trick ist das der Säugling nicht allein die Brustwarze in dem Mund nimmt, sondern möglichst viel vom umgebenden Warzenhof, also die Braune Haut um die Brustwarze herum. Vermeide es das die Säuglinge nur an der Spitze der Nippel ziehen, denn du hast durch die Zwillinge eine Doppelbelastung beim Stillen.

Wenn das Stillen beendet ist bekleide dich nicht sofort wieder, sondern lass die Brust an der Luft trocknen und idealerweise mit etwas der restlichen Muttermilch einreiben. Ansonsten keine Pflegeprodukte auftragen.

Zwillinge Stillen durch Tandemstillen Positionen / Stillhaltungen

Insbesondere bei Frühlingen ist es wichtig verschiedene Stillhaltungen zu kennen, da die Frühlinge manchmal noch so schwach sind das sie es noch nicht schaffen die Brust richtig anzuregen und der Milchfluss so nur zögerlich fließt. Hier hilft es häufig die Stillhaltung zu wechseln und zudem werden dadurch die Brustwarzen nicht einseitig belastet.


Es gibt mehrere Stillpositionen für Zwillinge. Die doppelte Rückenhaltung mit einem Baby unter jedem Arm. Die Parallelhaltung bei der deine Babys beide an deinem Körper liegen, und die Köpfe in die gleiche Richtung zeigen. Oder die zurückgelehnte Haltung bei welcher beide Babys auf deinem Bauch liegen. Bitte eine Stillberaterin oder Hebamme, dir die verschiedenen Positionen zu zeigen und dann hilft nur ausprobieren was Dir am meisten entgegen kommt. Vielleicht gefällt dir eine besser oder du merkst, dass verschiedene Positionen in verschiedenen Situationen funktionieren. Ich fand es einfacher meine Zwillinge gleichzeitig mit dem Traumreiter Zwillingsstillkissen zu stillen.

Alternativ zum Tandemstillen kannst du auch jedes Baby nach Bedarf füttern oder das zweite aufwecken, wenn das erste mit dem Stillen fertig ist. Oder du wechselst zwischen den verschiedenen Methoden ab. Tandemstillen in der Öffentlichkeit ist nicht ganz einfach, aber es gibt spezielle Abdeckungen, damit du dich sicherer fühlst.

 

Ganz easy und bequem Zwillinge stillen

 Tandemstillen mit dem Stillkissen für Zwillinge

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

x
x