Hotline: 0 52 21 87 29 600 I Kostenlose Lieferung I 30 Tage kostenfreies Rückgaberecht

Wie schläft man mit einem Seitenschläferkissen?

WIE SCHLÄFT MAN MIT EINEM I-FÖRMIGEN SEITENSCHLÄFERKISSEN?


Liegt man auf der Seite im Seitenschläferkissen, so kann man bequem das oben liegende Bein und bei Bedarf auch den Arm auf dem langen Seitenschläfer Kissen ablegen.

Bei den I förmigen Lagerungskissen ohne Kopfteil, beispielsweise dem Visco Dream Seitenschläferkissen gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder Sie drehen das Ende des Kissens unter Ihren Kopf und nutzen es als Kopfteil, was in den meisten Fällen nicht sonderlich bequem ist, oder sie verwenden ein zusätzliches Kopfkissen.

WIE SCHLÄFT MAN MIT EINEM SEITENSCHLÄFERKISSEN U Form?


Liegt man auf der Seite im Seitenschläfer Kissen so kann man bequem ein Bein und bei Bedarf auch einen Arm auf dem Kissen ablegen.

Das Drehen geht ohne Probleme. Wenn man mal das Bein nicht "auflegen" möchte, schiebt man das eine Teil einfach zur Seite. Das ist gar kein Problem.

Bei den U-förmigen Seitenschläferkissen ist sozusagen bereits ein Kopfkissen integriert. Hier trennt sich auch die "Streu vom Weizen" wie man so schön sagt. Hat das Kissen nur wenig Füllvolumen, drückt sich das Füllmaterial schnell platt oder klumpt, dann ist natürlich die Eignung als Kopfkissen ebenfalls nicht optimal.

Das ist dann OK wenn man keine hohen Ansprüche hat und so lange man keine Schmerzen während des Schlafs oder nach dem Erwachen hat. Sollten sich aber Kopf- oder Nackenschmerzen entwickeln, dann tuen Sie sich keinen Gefallen das Seitenschläferkissen U Form so weiter zu benutzen.


Entweder Sie probieren es zusätzlich ein weitere Kopfkissen zu probieren, was selten optimal ist oder Sie sehen sich nach einem U-förmigen Kissen mit einer besseren Stützkraft um. Bei Traumreiter legen wir besonders viel Wert auf diesen Punkt, da fehlende Stützkraft bei den damaligen Lagerungskissen einer der Gründe war, das erste Traumreiter Seitenschläferkissen zu entwickeln. Das vom "Institut für Gesundheit und Ergonomie" zertifizierte Visco XXL Seitenschläferkissen ist beispielsweise gleichzeitig ein ergonomisch stützendes Nackenstützkissen.

WIE GUT SCHLÄFT MAN MIT SEITENSCHLÄFERKISSEN?

Das wird im besonderen Maße durch die passende Größe & Höhe, der Qualität und passenden Menge der Füllung bestimmt. Aber auch andere Faktoren wie die für Sie optimale Form spielen eine wichtige Rolle. In der Seitenschläferkissen Kaufberatung wird Ihnen bei Interesse alles was dazu wichtig ist erklärt. Man nennt die u-förmigen Kissen aber auch Komfortkissen, weil sie eben nicht nur für das Schlafen geeignet sind, sondern auch hervorragend für bequemeres Sitzen auf der Couch (weniger stark befüllt)  oder gar auf dem Boden (stärker befüllt).

x
x