Offene Fragen? Dann rufen Sie uns jetzt an: 0 52 21 87 29 600

Rückenschmerzen + Was hilft schnell Tag & Nacht?

Rückenschmerzen im unteren Rücken 

was hilft Tag & Nacht?

Rückenschmerzen treten am häufigsten im unteren Rücken auf, darauf fokussiert sich auch dieser Artikel. Die Lendenwirbelsäule (LWS) ist der anfälligere Teil der Wirbelsäule. Eine echte Volkskrankeit und fast jeder ist oder war schon einmal davon betroffen. Glücklicherweise sind etwa 90% der Schmerzen nicht bedrohlich und Betroffene können selbst viel gegen die Rückenschmerzen tun!


Im folgenden erhalten Sie von den Experten PD Dr. Dr. Lethius und Physiotherapeut Daniel Giordano, 

Co-Founder des New Yorker Bespoke Treatment-Centers, wirkungsvolle Tips und Instruktionen für schnelle Abhilfe, um die Rückenschmerzen zu lindern und schmerzfrei zu werden. Über die folgende Inhaltsbeschreibung können Sie auch direkt zu dem Themenbereich springen der Sie am meisten interessiert. 

Besser schlafen und Rückenschmerzen lindern 

und wie du nachts strategisch klug Kissen platzierst um die Rückenschmerzen zu lindern

Die gute Nachricht ist, dass Sie Ihre Lieblings-Schlafposition nicht völlig ändern müssen, um Schmerzen im unteren Rücken zu vermeiden. 


Die Lieblings-Schlafposition aufzugeben würde den meisten nicht nur sehr schwerfallen, sondern zumindest während der langen Umgewöhnungsphase zu kürzen Schlafintervallen und weniger Tiefschlafphasen führen. Nicht ausreichend viel guter Schlaf ist erwiesenermaßen viel schädlicher als während der Schlafenszeit sich in die gestreckte Rückenlage ohne Kissen zu zwängen, während man wahrscheinlich schon am Tag nicht ausreichend häufig "aufrecht steht" und sich bewegt, sonst wäre es ja zu den Rückenschmerzen welche Sie nun terrorisieren gar nicht erst gekommen.

Daher gilt für die Wachzeit: Sorgen Sie für Abwechslung! Haltungswechsel und Bewegungspausen sind eine Wohltat für den Rücken. Sie beugen Rückenschmerzen vor, weil die verschiedenen Rückenstrukturen unterschiedlich beansprucht und einseitige Belastungen vermieden werden.

Für die Schlafenszeit aber gilt: Nehmen Sie die Haltung ein in der Sie am Liebsten schlafen. Verbessern Sie diese Schlafposition durch die Positionierung von Kissen so, dass sie noch rückenschonender sind. Wie sie die Kissen am Besten platzieren erklären wir in den folgenden Passagen ganz detailliert zu jeder Schlaflage.  


Tiefer und länger schlafen bedeutet mehr natürliche Regeneration und Kraft für den kommenden Tag, in den Sie Maßnahmen integrieren die zu einer Rückentwicklung der Rückenschmerzen führen und Sie künftig vor Wiederholungen solcher Schmerzphasen bewahren.

"Ich selbst bin Seiten- und Bauchschläfer und kann auf dem Rücken liegend nicht schlafen" sagt PD Dr. Dr. Lethius.

"Ich selbst bin Seiten- und Bauchschläfer und kann in der ausgestreckten Rückenlage mit einem flachen oder gar ohne einem Kissen überhaupt nicht schlafen, geschweige denn einschlafen" sagt PD Dr. Dr. Lethius. Der Regenerationseffekt durch eine tiefe und ungestörten Nachtruhe sei laut Schlafexperten viel größer als Es hilft nichts sich in eine vermeintlich "gesündere" aber ungeliebte Schlafstellung zu zwängen und dann kaum ein Auge zu schließen. 

Wenn Sie also Ihr Leben lang am Liebsten auf der Seite oder auf dem Bauch geschlafen haben, dann können Sie das mit Unterstützung der folgenden Tipps auch weiterhin tun und gleichzeitig die Voraussetzung für eine bestmögliche nächtliche Regeneration schaffen. 


Schmerzen im unteren Rücken, die durch das Liegen im Bett ausgelöst werden oder mit denen du abends bereits ins Bett steigst, lassen sich am besten durch das geschickte Platzieren von Kissen vermeiden oder lindern, sagt Physiotherapeut Daniel Giordano, Co-Founder des New Yorker Bespoke Treatment-Centers für körperliche Gesundheit. Er ist ein Physiotherapeut der einige der größten Stars der Welt betreut und weiß wovon er redet.


Voraussetzung ist natürlich, dass Sie sich auch tagsüber so verhalten, dass Ihr Rücken nicht übermäßig strapaziert wird. Achten Sie zum Beispiel darauf das die Sitzposition vor dem Computer optimal eingestellt ist und wann immer Sie etwas Schweres heben, in die Knie gehen, anstatt sich vornüber zu beugen. Selbstverständlich sollten Sie im Tagesverlauf für Haltungswechsel und Bewegungspausen sorgen. Auch eine Fitness Routine mit Rücken- und Bauchübungen sollte nicht fehlen. 

Wenn Ihr Rücken schmerzt, kann ungestörter Schlaf so fern und unerreichbar erscheinen. Sie wälzen sich hin und her und versuchen, eine Position zu finden, bei der Sie der Schmerz nicht wach hält. Und erwachen Sie in der Nacht, dann hindern Sie die pochenden Rückenschmerzen am wieder einschlafen. Sie müssen Ihre Lieblings-Schlafposition nicht komplett ändern, um etwas Schmerzerleichterung zu finden sondern lediglich modifizieren. 


Mit anderen Worten, wenn du beispielsweise ein lebenslanger Seitenschläfer bist, gibt es Dinge, die du tun kannst, um weiterhin auf der Seite zu schlafen, aber auch deine Rückenschmerzen in Schach zu halten. Gleiches gilt, wenn du am Liebsten auf dem Rücken oder Bauch schläfst. 

Laut dem in den USA auch aus dem Fernsehen und anderen Medien prominenten Physiotherapeuten Daniel Giordano, Mitbegründer von Bespoke Treatments, können die folgenden Positionen helfen, beim Liegen und Schlafen die Rückenschmerzen im unteren Rücken zu lindern.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Wie man Rückenschmerzen im unteren Rücken lindert, während man auf dem Rücken schläft


Legen Sie Kissen unter Ihre Knie. 

Auf dem Rücken zu schlafen, ohne ein mehr oder weniger flaches Kissen unter die Kniekehlen, kann zu einer Zunahme von Rückenschmerzen beitragen, sagt Giordano. Mit der richtigen Höhe mußt du experimentieren.  "Ansonsten wirst du nicht verhindern können, dass deine Kreuzschmerzen im Laufe der Nacht zunehmen." sag Gialdini. 

Denn wer flach auf dem Rücken liegt und bereits unter Rückenschmerzen leidet, setzt seine Wirbelsäule unter Druck und überstreckt sie, mit der Folge, dass Nacht für Nacht die Bandscheiben unter Druck geraten. Das verursacht Schmerzen, und langfristig kann sich sogar eine Skoliose entwickeln. Skoliose ist eine Verdrehung der Wirbel um die Längsachse der Wirbelsäule. Das hört sich nicht nur unangenehm an, sondern kann schwere Rückenprobleme nach sich ziehen. 


Auf dem Rücken zu liegen ist in Ordnung – es verteilt den Körperdruck gleichmäßig. „Flach auf dem Rücken zu liegen, kann jedoch den Druck auf die Wirbelsäule erhöhen und sogar zu einer Überdehnung der Wirbelsäule führen. Nicht jeder Mensch hat den "Traumkörper" der dazu geeignet ist ohne Kopfkissen flach auf einer möglichst harten Matratze zu liegen und sich dabei auch noch wohl zu fühlen.

Legen Sie also ein Kissen unter Ihre Knie, um den Druck auf Ihre Wirbelsäule zu verringern“. Dies hilft, den Raum zwischen Ihren Wirbeln zu öffnen, was wiederum hilft, den Druck von den Bandscheiben zu nehmen.

Die Stufenbettlagerung ist eigentlich eine Übung die man ca. 10 Minuten ausführt, eignet sich kurzzeitig bei akuten Schmerzen aber auch als Schlafposition. Dabei wird unter Zuhilfenahme eines Bandscheibenwürfels (mit Watte- oder Schaumstofffüllung) oder durch ein vielseitiger verwendbares XXL Seitenschläferkissen mit zwei hohen übereinander liegenden Schenkeln der Rücken nachts entlastet.


Ein solches Seitenschläferkissen bietet den Vorteil das Sie es in den verschiedensten Schlafpositionen den Komfort steigernd und schmerzentlastend einsetzen können. 


Wenn Sie nicht die ganze Nacht in der Rückenlage verbringen wollen, sondern zwischen verschiedenen Schlafpositionen wechseln, ist ein solches XXL Seitenschläferkissen in U-Form dem klobigen und nur sehr eingeschränkt verwendbaren Bandscheibenwürfel haushoch überlegen. 


Die XXL Lagerungskissen mit zwei Langen Schenkeln können Sie während der Rückenlage einen Schenkel unter die Knie beugen oder für die Stufenbett-Lagerung beide Schenkel übereinander kreuzen und Ihre Beine auflegen. Das runde U vom Kissen verwenden sie gleichzeitig um den Oberkörper bequem und entlastend für den Rücke zu lagern oder Sie liegen außerhab des Kissens und können den Rücken während der Stufenbettlagerung ganz flach auf der Matratze ausstrecken. Die XXL Lagerungskissen mit zwei Langen Schenkeln können Sie während der Rückenlage einen Schenkel unter die Knie beugen oder für die Stufenbett-Lagerung beide Schenkel übereinander kreuzen und Ihre Beine auflegen. Das runde U vom Kissen verwenden sie gleichzeitig um den Oberkörper bequem und entlastend für den Rücke zu lagern oder Sie liegen außerhab des Kissens und können den Rücken während der Stufenbettlagerung ganz flach auf der Matratze ausstrecken. 


Aber wie der Gattungsname der XXL Seitenschläferkissen es schon darlegt können diese Kissen ganz besonders gut für die Linderung der Rückenschmerzen in der Seitenlage eingesetzt werden.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Wie man Rückenschmerzen im unteren Rücken lindert, wenn man auf der Seite schläft

Es gibt in dieser Position je nach Kissentyp zwei perfekte Positionen. 


Seitenschläfer Position 1

Klemmen Sie ein gut gefüttertes Kissen zwischen Ihre Knie. Optimal geht das mit einem speziell zur Körperlagerung entwickelten Seitenschläferkissen. Rein vom Grundprinzip gedacht würde ein normales, gut gefülltes Kissen für diesen Zweck ausreichen. Die meisten Seitenschläfer /-innen schwören aber auf Seitenschläfer Kissen, die viel länger als normale Kissen sind. Der Komfort, die Stützkraft und Höhe ist über Entnahme und Beigabe von Füllmaterial frei einstellbar und bei den U-förmigen XXL  Seitenschläferkissen sind die Anwendungsmöglichkeiten besonders vielfältig


Wenn du ein kleines Kissen zwischen die Beine klemmst, kann es passieren dass dein Brustkorb im Laufe der Nacht "nach vorne" kippt und du so deine Wirbelsäule verdrehst, was wiederum zu fiesen Schmerzen im unteren Rücken führen kann. Ein gutes Komfortkissen verhindert das und zugleich kannst du den oben liegenden Arm bequem darauf abzulegen. Das Seitenschläferkissen dabei zu umarmen kann das Gefühl der Entlastung im Rücken sogar noch verstärken.

Ein langes Seitenschläferkissen bietet guten Halt, auch in der Seitenlage.

Ein kleines Kissen zwischen den Knien kann zwar Rückenschmerzen lindern, man neig dadurch aber dazu im Schlaf zur Seite zu kippen, was dann zu einer Verdrehung der Wirbelsäule und stärkeren Schmerzen als zuvor führen kann.

Seitenschläfer Position 2

Bei der zweiten Position für Seitenschläfer legen Sie ein Bein leicht bis stark angewinkelt auf dem Seitenschläferkissen ab. Das andere strecken Sie aus, oder winkeln es so weit an wie es der Schmerzentlastung dienlich ist.

Der optimal Winkel des aufgelegten Beins ist abhängig vom Grad der fühlbaren Schmerzentlastung und Entspannung für den Rücken. Auch in diesem Fall muß bei Bedarf vor der Erstbenutzung ein Teil der Füllung entnommen werden.


„Das Kissen zwischen den Knien zu klemmen oder ein Bein aufzulegen, kann bei der optimalen Ausrichtung der Wirbelsäule helfen“, sagt Daniel Giordano. „Diese Position entlastet die meisten Bandscheiben und ist in der Regel ideal für Menschen mit Rückenschmerzen im unteren Rücken, Nervenschmerzen, Bandscheibenvorfall oder bei Schmerzen durch Skoliose.“

U-förmiges XXL Seitenschläferkissen auch als besonders stark stützende Visco XXL Seitenschläferkissen erhältlich.

Die folgenden Kissen-Konzepte sollten vor allem Rücken- und Seitenschläfer kennen:

Die oben stehenden Kissenmodelle Jumbo XXL und Visco XXL unterscheiden sich nicht in der Form, sondern durch einen die Eigenschaften verstärkenden Visco Mantel beim Visco XXL. Die Visco verstärkte Variante ist unter anderem noch optimaler auf die Bedürfnisse von Menschen mit einem eher robusten und schweren Körperbau ausgerichtet. Das weltweit erste u-förmige Seitenschläferkissen mit Sandwich-Füllung, das wirklich jeder Körperstatur und Gewichtsklasse ausreichend Volumen und nie endende Unterstützung schenkt. 


Zurück zur Inhaltsübersicht

Wie man als Bauchschläfer Rückenschmerzen lindert

Es gibt 2 Wege um als Bauchschläfer die Rückenschmerzen zu lindern. 


Die erste komfortable Schlafposition für Bauchschläfer mit Rückenschmerzen:


Legen Sie ein Kissen unter Bauch und Becken. Das Kissen sollte voluminös genug sein das Ihr Becken leicht bis sehr stark (Stufenlagerung) angehoben wird. 



Wenn Sie mit Rückenschmerzen im unteren Rücken ohne Kissen flach auf dem Bauch liegen, kann dies zu einer Überdehnung der Wirbelsäule und zu einer Zunahme der schmerzhaften Rückenschmerzen führen, sagt der prominente Physiotherapeut Giordano. „Ich sehe dies normalerweise als die größte Erleichterung für Menschen mit degenerativen Bandscheibenerkrankungen“, sagt der Fachmann.


Wenn Sie ein U-förmiges XXL Seitenschläferkissen hierfür verwenden gehen Sie wie folgt vor: 

Sie falten einen der Schenkel in das U hinein so das es den Buchstaben P bildet und liegen dann mit dem ganzen Oberkörper auf dem Kissen. Alternativ legen Sie sich auf einen der beiden U-Schenkel wobei die Rundung vom U das Kopfende darstellt. Die Beine lassen sie seitlich vom Kissen herabhängen.

Ihre Beine liegen nicht auf dem Kissen. Den Kopf können Sie auf dem U ablegen.


So werden auch in Bauchlage die Nerven der Bandscheiben weniger stimuliert und es entsteht ein Rückenschmerzen lindernder oder gar die Schmerzen aufhebender Effekt. In der Lage liegt der Kopf niedriger als der Oberkörper, besonders hoch mit zwei übereinanderliegenden Seitenschläferkissen-Schenkeln. Aber sie werden wieder besser und tiefer Schlafen, morgens erquickter und besser gelaunt in den neuen Tag starten.


Für diese "Hochlagerung" des schweren Oberkörpers kommen vor allem beim Memory Foam Schaumstoff verstärkten Visco XXL Seitenschläferkissen die besonders gut stützenden Eigenschaften des Kissens voll zum tragen. 


Es kann auch für den Rücken entspannend sein sich mit dem Oberkörper und Kopf auf den ausgestreckten Schenkel vom Seitenschläferkissen zu legen und die Arme und Beine neben dem Kissen herab hängen zu lassen.


Die zweite komfortable Schlafposition für Bauchschläfer mit Rückenschmerzen:


Die zweite Schlafposition für Bauchschläfer funktioniert nur mit einem I-förmigen Seitenschläferkissen wie Visco Dream oder einem XXL Seitenschläferkissen. Man verwendet dann dieses Kissen ganz einfach dafür um in der Seitenlage die Bauchlage zu simulieren. Wenn Sie ein Bauchschläfer sind, kann das Umarmen von einem Seitenschläferkissen während Sie auf Ihrer Seite ruhen, Druck auf Ihre Vorderseite nachahmen, ohne Rückenschmerzen zu verursachen. Verstärken kann diesen Effekt je nach Wohlgefallen noch die Umklammerung mit einem oder beiden Beinen, oder einfach das Auflegen eines Beines. 

Bevor Sie die erste Nacht in den modifizierten Schlafpositionen verbringen ist es unbedingt notwendig erste Einstellungen am Körperunterstützungskissen vorzunehmen.


1.) Legen Sie das U-förmige Seitenschläferkissen mit der U-Seite zum Kopfende auf das Bett. Nun legen Sie sich in ihrer Lieblingsposition auf das Komfortkissen


2.) Ihr Kopf aufliegend auf der Mitte vom U

3.) Suchen Sie nun die scheinbar bequemste Stellung unter zur Hilfenahme des Kissen. 


4.) Fragen Sie sich dabei wie viel bequemer das Kissen mit weniger Füllung würde. 


5.) Oder haben Sie bereits Füllung entnommen und sollte noch mehr entnommen werden oder hinzu gefügt werden?


6.) Ist das Stützkissen dort wo der Kopf aufliegt von der Höhe so eingestellt sodass die Halswirbelsäule nicht überstreckt wird und die Wirbelsäule möglichst im natürlichen Verlauf gestützt wird?


Im folgenden gehen wir noch einmal detaillierter auf die richtige Einstellung vom Kissen ein, denn sie ist entscheidend für den Grad Ihrer Zufriedenheit mit dem Effekt.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Das Kissen richtig einstellen um Rückenschmerzen zu verhindern

Hochwertige Seitenschläfer werden mit einer enorm stark aufgepolsterten Fütterung ausgeliefert, da diese Kissen verschiedenste mehr oder auch weniger anspruchsvolle Aufgaben erfüllen müssen. Manche davon erfordern eine hohe Dichte und Stützkraft, andere eine besonders hohe Flexibilität und Flauschigkeit. Alles zugleich kann kein Kissen, aber man kann Kompromisse finden, wenn man das Kissen für verschiedene Positionen mit unterschiedlichen Anforderungen verwenden möchte. 


Menschen gibt es in vielerlei Gestalt. Das Stützkissen-Volumen muß sowohl für kleine und schmale Menschen anpassbar sein, als auch für das andere Extrem, also lange und kompakt gebaute Personen mit starken Übergewicht. 


Eine Standard-Füllung die für alles und jeden optimal ist gibt es nicht, sondern lediglich ein auf die individuellen Anforderung des Benutzers hin optimal befülltes Kissen.

Der Anfang mag etwas mühselig sein. Sie müssen zum einen die Position heraus finden in der Sie größtmögliche Entspannung und Entlastung finden. Darüber hinaus müssen Sie das Füllvolumen vom Kissen für diese Position, als auch für Ihre Körperstatur passend einstellen. 


Doch diese kleine Mühe zahlt sich hundertfach wieder aus und belohnt Sie mit einer Schlafqualität die Sie schon lange vermissen. Sie werden nicht nur besser schlafen sondern dadurch auch vitaler fühlen und das sowohl körperlich, als auch geistig.

Betrachten wir beispielsweise im folgenden Bild einmal die typische Seitenlage mit dem Seitenschläferkissen zwischen den Knien. Ob sie viel oder wenig Füllmaterial aus dem Kissen entnehmen um es perfekt auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, ist abhängig von Ihrem Körperbau und ob eine höhere oder niedrigere Beinlage bequemer und schmerzentlastender für Sie ist. 

Auch kann es in einer fortgeschrittenen Schwangerschaft bequemer sein Füllung aus dem Kissen zu entnehmen damit man den Bauch bequemer an das Kissen lehnen kann, selbst wenn man zuvor ein hoch gefüttertes Seitenschläferkissen klar bevorzugte. 


Die für Sie optimale Befüllung ist somit von einem breiten Spektrum an Bedürfnissen abhängig und man hat somit besser zu viel als zu wenig Füllmaterial. Da hilft nur vor der ersten Nacht probeliegen und entsprechende Anpassungen durchführen, bei Bedarf weiter mit der Füllung experimentieren und von Nacht zu Nacht den Komfort steigern. Wenn Sie sich zum Schlafen hinlegen ist es zu spät Füllmengen-Anpassungen vorzunehmen, da Sie nach dem erschöpfenden Tag müde sind und Ihnen dann die Motivation fehlt die korrekte Einstellung der Füllmenge vorzunehmen.

Was müssen Sie exakt tun um das XXL Seitenschläferkissen auf Ihre Bedürfnisse hin optimal auszurichten:

Je weniger Füllung, je flauschiger und weicher, flacher und flexibler.
Je mehr Füllung je fester, stützender, höher und unflexibler.

Flauschig weich einstellen mit sanfter Unterstützung
Ein Drittel bis die Hälfte der maximalen Kissenfüllung entnehmen.


  • Optimal wenn Sie leichte, möglichst und möglichst flexible Unterstützung wollen.

  • Optimal wenn Sie das Kissen zwischen die Knie klemmen möchten. 

  • Optimal wenn Sie hochschwanger sind und den Bauch sanft auflegen und stützen möchten.

  • Optimal wenn man das Kissen sanft stützend umarmen oder umklammern möchte.

  • Optimal wenn sie eine möglichst bequeme aber nur leichte bis mittlere Auflagehöhe für Bein und oder Arm suchen.

  • Optimal als Bauchschläfer um in einer bis zu 45% vertikalen Schlaflage die Vorzüge des Bauchschlafens mit denen der Seitenlage zu verbinden. 

  • Optimal für Seitenschläfer mit einer schmalen bis mittlelbreiten Körperstatur für und eine bestmögliche Linderung von Rückenschmerzen unterer Rücken und oberer Rücken.


Maximale Höhe und Körperunterstützung mit einer fest straffen Oberfläche

Original-Lieferzustand oder Fütterung mit der mitgelieferten zusätzlichen Wattierung. Außer bei Seitenlage mit sehr breiten Schulterbau ist dennoch eine Entnahme von Füllmaterial im Bereich der Kopfkissen-Sektion notwendig, damit die Halswirbelsäule nicht überstreckt wird. In der Regel lehnt man sich seitlich an oder schräg angelehnt auf das Kissen. In Verbindung mit der Auflage oder Umklammerung des aufliegenden Beines und oder Armes. 


  • Optimal für Seitenschläfer mit einen breiten Körperbau für und eine bestmögliche Druckentlastung der Schulter und Arme.

  • Optimal für Seitenschläfer mit einen breiten Körperbau für und eine bestmögliche Druckentlastung der Beckenzone.

  • Optimal für Seitenschläfer mit einen breiten Körperbau für und eine bestmögliche Schmerzentlastung der Hüfte.

  • Optimal für Seitenschläfer mit einen breiten Körperbau für und eine bestmögliche Linderung von Rückenschmerzen unterer Rücken und oberer Rücken.

Um das Seitenschläferkissen erst einmal richtig auf Ihre Bedürfnisse einzustellen ist also ein wenig Aufwand und Geduld erforderlich. Vielleicht müssen Sie mehrfach Watte entnehmen oder wieder auffüllen. Den meisten gelingt es nicht bereits in den ersten Nächten die perfekte Liegeposition und das passende Kissenvolumen zu ermitteln. Im Gegenteil, sie gewinnen erst nach ein paar Tagen mehr und mehr Bewusstsein dafür wie das Kissen Ihren Rücken optimal unterstützen kann und die größtmögliche Körperentspannung und Schmerzbefreiung bewirkt. Sobald Sie aber die perfekte Schmerzentlastung bei Höhe und Lagerposition gefunden und damit auch die die richtige Füllmenge ermittelt haben, ist es für eine sehr lange Zeit nicht mehr notwendig mit der Füllung zu experimentieren.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Schmerzlinderung und Regeneration bei Bandscheibenvorfall


Die Bandscheiben liegen als polsterförmige Stoßdämpfer zwischen den einzelnen Wirbelkörpern und bestehen aus einem weichen Gallertkern der von einem Ring aus Faserknorpel umschlossen wird. Wenn der Gallertkern verrutscht und die Faserhülle durchbricht, liegt ein Bandscheibenvorfall vor. Wenn die Gallertmasse auf die Nerven drückt verursacht er heftige Rückenschmerzen. Meist ist beim Bandscheibenvorfall der Ischiasnerv eingeklemmt.


Wenn Sie schon einmal einen eingeklemmten Nerv im Rücken hatten, dann wissen Sie wahrscheinlich, dass dies zu ausstrahlenden Schmerzen im Bein führen kann. 

Der Ischiasnerv ist der dickste und längste Nerv des Körpers und zieht an der Rückseite des Oberschenkels nach mehrfacher Verästelung bis hinunter zum Fuß. Wenn ihr Ischiasnerv chronisch eingeklemmt ist, kann das deshalb zu Schmerzen und Taubheitsgefühl führen, die vom unteren Rücken bis zur Fußsohle reichen. 


Die Bandscheibe wirkt als Stoßdämpfer zwischen den Wirbeln der Wirbelsäule. Um diese wichtige Funktion erfüllen zu können, hat die Bandscheibe eine bestimmte Konsestenz, Elastizität, Stabilität und Größe. 

Bei Degeneration und Verschleiß der Bandscheibe, entstehen zu Beginn nur kleine Haarrisse im Dorsal-Bereich der Bandscheibe. Doch dadurch beginnt die Bandscheibe langsam und zunächst unbemerkt auszutrocknen und ihre Form zu verändern. Sie nimmt an Höhe ab, drückt zu den Seiten und verliert mehr und mehr von ihrer stoßdämpfenden Funktion. Der äußere Anulus-Ring der Bandscheibe verliert an Stabilität und verformt sich in Richtung Wirbelkanal. Das nennt man Bandscheiben Protrusion. 


Wenn dann ein akuter Bandscheibenvorfall vorliegt ist nicht vorhersagbar ob die Beschwerden noch größer werden werden, stagnieren oder sich das Austrocknungsphänomen reduzieren und sich die Beschwerden verringern. 


Auf lange Sicht gesehen hilft eine Operation oft nicht besser als eine Schmerztherapie, anfängliche Schonung und anschließende Physiotherapie (kurz konservative Therapie). Nach ein bis zwei Jahren haben sich operierte und konservativ behandelte Patienten ähnlich gut von den Beschwerden erholt. Aber mit einer Operation erholen sich die Patienten in vielen Fällen schneller und es ist scheinbar der "einfachere" Weg, doch der ist nicht immer der bessere. Beginnen sich bestmöglich um den Körper zu kümmern, gesund essen, bewegen und schlafen um die Besten Vorraussetzungen für die Regeneration zu schaffen, gepaart mit Schmerz- & Physiotherapie halten wir für den nachhaltigeren und langfristig gesünderen Weg. 


Eine degenerierte Bandscheibe wird leider stets eine degenerierte Bandscheibe sein, aber wie hoch die Regenerationskraft Ihres Körpers ist, hat einen enormen Einfluß darauf ob sich die Beschwerden bessern werden. Deswegen ist es neben gesunder Bewegung und Ernährung so besonders wichtig auch gut zu schlafen. Denn Körper und Geist regeneriert  in der Nacht!


Bei Bandscheibenvorfall mit akuten Ischiasschmerzen kann Sie die sogenannte Stufenlagerung während der so wichtigen Nachtruhe von den Schmerzen befreien. 


Ausgangspunkt ist die Rückenlage. Unter die Beine werden hohe Kissen geschoben, sodass die Unterschenkel erhöht aufliegen. Hüft- und Kniegelenke sollten dabei im 90 Grad-Winkel gebeugt sein. Für diesen Zweck gibt es spezielle Stufenlagerungskissen die sich aufgrund der kompromisslos hohen und eckigen Form nur für kurze 10-15 minütige Stufenlagerungen eignen, jedoch nicht für längere Schlafphasen. 

Vielseitig: Eingerolltes Seitenschläferkissen für die Stufenlagerung

Für die Hochlagerung der Beine und Entlastung der Wirbelsäule ist das Visco XXL Seitenschläferkissen  besonders gut geeignet.

Testen Sie jetzt Ihr Traumreiter Kissen
30 Tage & Nächte lang
100% risikofrei

Haben Sie Interesse so ein Kissen in Ihrem eigenen Zuhause zu testen?
Dann rufen Sie uns an oder besuchen Sie unseren Online-Shop. Das ganze ist frei von Zwängen und Risiken. Denn Sie genießen kostenfreie Lieferung, Bezahlung auf Rechnung, als auch eine kostenfreie Rücksendung falls Sie nicht in eine "Love Affair" mit Ihrem Traumreiter Kissen entflammen! Was sollte Sie also abhalten dieser Liebesaffäre eine Chance zu geben?


Die Kissen im Onlineshop: Seitenschläferkissen

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Kontakt oder direkt Tel: 05221-8729600


Es empfiehlt sich für die Anwendung während dem Schlaf der Einsatz von einem Memory Foam verstärkten Visco XXL Seitenschläferkissen mit hoher bis maximaler Füllung. Denn die mit Visco im Bezug verstärkten Kissen haben ein besonders hoch einstellbares Stützvolumen das jenes einer reinen Wattefüllung übertrifft. 


Sie legen Ihren Oberkörper und Kopf auf einen Schenkel und lassen Beine und Arme seitlich herab hängen. Oder für eine größere Höhe überschlagen sie die beiden Schenkel zu einer X-Form.


Wenn die Bauchlage dann unangenehm wir legen Sie sich in das u-förmige Kissen hinein und legen zur Schmerzentlastung ein Bein auf das Kissen oder umklammern es mit angewinkelten Beinen.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Was sonst noch hilft gegen schmerzen im unteren Rücken

Bei den viel häufigeren nicht-spezifischen Rückenschmerzen geht es hauptsächlich darum, die Beschwerden zu lindern (Symptombehandlung). Dabei sind in erster Linie Sie als Patient gefragt: Sie können selbst viel gegen Ihre Rückenschmerzen tun. 


Rückenfreundliches Verhalten, richtige und ausreichende Bewegung im Alltag, aktive Pausen in den Tagesablauf integrieren und Wärmeanwendungen. 

Einseitige Belastungen möglichst vermeiden. Sich nicht übermäßig schonen, sondern aktiv sein! 

"Früher" war man der allgemeinen Ansicht man müsse sich bei Rückenschmerzen schonen. Doch heute weiß man, dass regelmäßige Bewegung der Schlüssel für einen gesunden Rücken ist. Durch Bewegung wird die Durchblutung gefördert und Verspannungen in der Muskulatur gelockert", sagt PD Dr. Dr. Lethius.


Im folgenden gehen wir tiefer ins Detail und destillieren weitere Problemlösungen für Ihre Rückenschmerzen:

Rückenschmerzen lindernde Kissen

Testen Sie jetzt Ihr Traumreiter Kissen
30 Tage & Nächte lang 100% risikofrei

Haben Sie Interesse so ein Traumreiter Kissen in Ihrem eigenen Zuhause zu testen?
Dann rufen Sie uns an oder besuchen Sie unseren Online-Shop. Das ganze ist frei von Zwängen und Risiken. Denn Sie genießen kostenfreie Lieferung, Bezahlung auf Rechnung, als auch eine kostenfreie Rücksendung falls Sie nicht in eine "Love Affair" mit Ihrem Traumreiter Kissen entflammen! Was sollte Sie also abhalten dieser Liebesaffäre eine Chance zu geben?


Die Kissen im Onlineshop: Seitenschläferkissen

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Kontakt oder direkt Tel: 05221-8729600


Rückenschmerzen ist (auch) eine Sache des Glaubens

Ihre mentale Einstellung hat einen beträchtlichen Einfluss auf Ihre Gesundheit. Anders läßt sich auch die erstaunliche Wirkkraft von Homöopathie und Placebo-Medikamente nicht erklären. Ihre Einstellung zu den Rückenschmerzen beeinflusst ihren Verlauf und den Effekt der Behandlung in einem besonderen Maße. Wer überzeugt ist, sich mit den Schmerzen abfinden zu müssen, oder bei jeder Wahrnehmung neuer Schmerzen gleich an Krebs oder sonstigen furchteinflößenden Krankheiten denkt, wird die Rückenschmerzen nur schwer wieder los werden. Vermeiden Sie daher sowohl Hoffnungslosigkeit als auch Katastrophen-Denken in Bezug auf Ihre Rückenschmerzen. Solche Gedanken verstärken nur Stress und der ist auf Dauer auch sehr schädlich.


Stress, Depressionen, Rückenschmerzen & Schlafstörungen alles kann zusammenhängen

Wenn der Glaube und Ihre Grundeinstellung schon einen hohen Einfluß auf Ihr körperliches Wohlbefinden haben kann, was glauben Sie wie hoch das erst bei Depressionen ist? . Darunter Depressive Denk- und Verhaltensmuster begünstigen oder verstärken die Rückenschmerzen. Rückenschmerzen sind bei Depressionen neben Schlafstörungen ein häufiges körperliches Symptom. 


Wenn du körperlich eigentlich fit bist, die Rückenschmerzen aber nicht mehr weggehen, lohnt ein Blick auf die Psyche, da sie bei Rückenproblemen eine große Rolle spielen kann. So PD Dr. Dr. Lethius. Du trägst dann sprichwörtlich "die Last auf deinen Schultern".


Auch Stress fördert Verspannungen, da es Ihnen an Entspannung mangelt. Bei langanhaltenden Stress oder Depressionen sieht Ihr Ego diese als ein Teil von Ihnen und das ihre seelische Erkrankung als auch Ihre Rückenschmerzen können chronisch werden. 

Bei der Erfragung von potenziell medizinisch relevanten Informationen durch Ihren Mediziner sollten auch psychosoziale Risikofaktoren wie Stress, Mobbing und Streit am Arbeitsplatz oder die Neigung zu Depressionen besprochen werden. Dadurch lässt sich einschätzen, wie groß das Risiko für chronische Rückenschmerzen ist. Die den ganzen Körper umarmenden XXL Seitenschläferkissen und schwere Decken sind bekannt dafür auch bei Stress, Ängsten und Depressionen einen positiven Beitrag leisten zu können. 

Ein dich schützend umarmende XXL Seitenschläferkissen

Sie wirken dem Cortisolspiegel (Stresshormonen) entgegen und vermitteln Ihnen ein Gefühl von innerer Ruhe, Sicherheit und Gelassenheit. 


Die XXL Seitenschläferkissen da Sie sie wie einen Körper umarmen können und weil sie ihren Körper auf allen Seiten "schützend umarmen". Alternativ (nicht ergänzend) die schwere Decke, welche durch ihr Gewicht Tiefendruck erzeugen durch den Menschen mit Stress oder Angst bedingten Schlafproblemen besser entspannen können. 


Zurück zur Inhaltsübersicht

Rückenschmerzen lindernde Kissen

Testen Sie jetzt Ihr Traumreiter Kissen
30 Tage & Nächte lang 100% risikofrei

Haben Sie Interesse so ein Traumreiter Kissen in Ihrem eigenen Zuhause zu testen?
Dann rufen Sie uns an oder besuchen Sie unseren Online-Shop. Das ganze ist frei von Zwängen und Risiken. Denn Sie genießen kostenfreie Lieferung, Bezahlung auf Rechnung, als auch eine kostenfreie Rücksendung falls Sie nicht in eine "Love Affair" mit Ihrem Traumreiter Kissen entflammen! Was sollte Sie also abhalten dieser Liebesaffäre eine Chance zu geben?


Die Kissen im Onlineshop: Seitenschläferkissen

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Kontakt oder direkt Tel: 05221-8729600


Rückenschmerzen, was hilft da eigentlich? Kühlen oder wärmen?

Ganz einfach:

Bei Verspannungen hilft Wärme. Wärme sorgt dafür, dass die Muskeln stärker durchblutet werden und anschließender Entspannung.

Bei eingeklemmten Nerven, die beispielsweise bei einem Hexenschuss oder Bandscheibenvorfall auftreten, lindert Kälte die akuten Beschwerden besser als Wärme. Bei Sportverletzung wie Prellung, Zerrung oder Stauchung zuerst immer kühlen und nach 2 Tagen bis zum Ende der Beschwerden wärmen.

Wärmebehandlung bei Rückenschmerzen im unteren Rücken

Lokale Wärmeanwendungen beispielsweise in Form von Wärmflasche, Wärmepackungen, Moorbädern, Fangopackungen oder Sauna, entspannen die Muskulatur und können bei nicht-spezifischen Rückenschmerzen Linderung verschaffen. 

Auch für akute Beschwerden. Experten empfehlen, die Wärmebehandlung mit Aktivierung (also Bewegung) zu kombinieren. 


Das kann die Schmerzen deutlich bessern. In unserem Sortiment finden Sie eine lange Wärmflasche mit Verschluß die Sie umbinden können um die Rückenschmerzen im unteren Rücken zu lindern.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Die Traumreiter XXL Wärmflasche können Sie umbinden. Ideal für die Behandlung von Rückenschmerzen im unteren Rücken, Hals und Schulter. 

Rückenfreundlicher Arbeitsplatz

Wenn Sie viel an Schreibtisch und Computer sitzen, hilft es wenn Ihr Arbeitsplatz ergonomisch gestaltet ist. Damit die Arbeit Ihnen nicht auf Dauer gesundheitliche Probleme bereitet, wie schmerzhafte Verspannungen in Nacken- und Schulterbereich, Schmerzen in Lendenwirbelsäule, Armen und Gelenken oder Sehnenscheidenentzündungen. Gute Bürostühle, ein höhenverstellbarer Arbeits- oder Schreibtisch und ähnliches. Rückenschmerzen werden oft durch langes Sitzen auf einem Bürostuhl oder Autositz wodurch Druck auf die Bandscheiben und Muskeln der Wirbelsäule ausgeübt wird. Menschen neigen dazu mit nach vorne gerichteten Schultern im Bürostuhl zu sitzen und vernachlässigen beim Sitzen ihre Körperhaltung. Dies kann zu anhaltendem Stress im unteren Rückenbereich beitragen und zu Beschwerden führen. 

Es gibt jedoch eine praktische Lösung für Schmerzen im unteren Rückenbereich, nämlich ein orthopädisches Sitzkissen und Lendenkissen. Sie sind ergonomisch so gestaltet, dass Sie beim Sitzen in einer neutralen und bequemen Position bleiben. Sie helfen Fehlhaltungen zu korrigieren und erzwingen eine korrekte Ausrichtung von Nacken, Schultern und Wirbelsäule. Dies führt in der Regel sogar zu einer sofortigen Linderung von Rückenschmerzen.


Zurück zur Inhaltsübersicht 

Ergonomisches Sitzkissen von Traumreiter

Schonung und Bettruhe? Nix da! 

Bei akuten nicht spezifischen Rückenschmerzen versuchen viele Patienten, sich möglichst wenig zu bewegen. Manche legen sich sogar ins Bett. Von beidem raten Experten ab! Wer aus Angst vor den Schmerzen Bewegungen meidet oder Bettruhe einhält, begünstigt ein Chronisch werden (Chronifizierung) der Beschwerden. Stattdessen sollten Sie auch bei akuten aber nicht-spezifischen Rückenschmerzen Ihre normalen Alltagsaktivitäten beibehalten oder bei wenig Bewegung im Alltag damit beginnen Spaziergänge zu machen. Durch gehen und andere Alltagsbewegungen werden die Rückenmuskeln gelockert und die Wirbelgelenke sanft bewegt. 


Zurück zur Inhaltsübersicht 

Richtig bücken, heben und tragen

Wie heben Sie einen Wasserkasten hoch? Sicher nicht, indem Sie sich mit durchgestreckten Knien und runden Rücken nach unten beugen und den Kasten ruckartig hochhieven. Durch dieses unbedachte heben würden die Bandscheiben keilförmig zusammengequetscht. Wenn Sie gerade schon unter Rückenschmerzen im unteren Rücken leiden, dann wird Sie ein stechender Schmerz durchfahren. Vermeiden können Sie dies, indem Sie zum Hochheben und Abstellen von Lasten immer in die Hocke gehen und dabei den Rücken gerade halten. Dann aus den Knien mit aufrechtem Rücken aufrichten. Zugegeben, eine ungewohnte Kraftanstrengung für die Beinmuskulatur, aber vermeidet unnötige Schmerzspitzen. Beim Herumtragen der Last sollten Sie diese nahe am Körper halten, da Sie so leichte ihren Rücken aufrecht halten können.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Sport ist Mord? Im Gegenteil. Hilfreich bei bei Rückenschmerzen im unteren Rücken


Rückenfreundlicher Sport wie Schwimmen, Walking, Wandern, Laufen oder Radfahren sind vor allem bei subakuten und chronischen nicht-spezifischen Rückenschmerzen empfehlenswert.

Aber machen Sie das nicht bei akuten Rückenschmerzen, wo eher spazieren gehen angesagt ist. Oben nannten wir ein paar Sportarten, aber der Begriff „rückenfreundlicher Sport“ ist eigentlich nicht auf spezifische Sportarten beschränkt. Vielmehr kommt es auf die richtige Dosis, einen körpergerechten Trainingsaufbau und eine gute Technik an  

– dann lassen sich auch mit den unterschiedlichsten, oben nicht genannten Sportarten positive Effekte bei Rückenschmerzen erzielen. 


Besonders effektiv ist gezieltes Krafttraining zur Stärkung der Tiefenmuskulatur im Rumpfbereich: Je kräftiger Rücken- und Bauchmuskeln sind, desto mehr helfen sie der Wirbelsäule bei ihrer Stützfunktion. Neueste Forschungsergebnisse beweisen das es dabei besser ist mit freien Gewichten zu arbeiten, da dann ein breiteres Spektrum der Muskeln und ein breites Bewegungsspektrum angesprochen wird.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Entspannungsverfahren

Progressive Muskelrelaxation (PMR) wird von Experten bei akuten und subakuten nicht-spezifischen Rückenschmerzen empfohlen, wenn ein großes Risiko besteht, dass die Beschwerden chronisch werden. Bei der progressiven Muskelentspannung macht man sich den Effekt zunutze, dass die Entspannung von Muskelgruppe zu Muskelgruppe übertragen wird, wodurch Entspannung Prozesse im gesamten Körper entstehen können. Die gezielte Entspannung hilft gegen Stress und Anspannung und wie wir bereits wissen spielt beides bei Rückenschmerzen eine wichtige Rolle. 


Andere beliebte Entspannungsverfahren sind Autogenes Training und Meditation. Viele Rückenpatienten haben auch damit positive Erfahrungen gemacht das sie täglich 10-20 Minuten in Meditation verbrachten.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Ganzheitliche Übungsmethoden


Verwenden Sie dafür aber unbedingt weniger Gewicht als wenn Sie an der Maschine arbeiten. Die perfekte Technik ist viel wichtiger als ein hohes Gewicht. Lieber perfekt ausgeführte Bewegungen mit einem leichten Gewicht, als unkontrollierte persönliche Gewichtsrekord-Leistungen.


Ein gestärktes Muskelkorsett kann Rückenschmerzen vorbeugen. Lassen Sie sich am besten von einem Sportarzt oder einen auf Rückenschmerz-Patienten spezialisierten Sporttrainer beraten.

Einen entspannenden Effekt haben auch Yoga, Qi Gong und Tai Ji Quan. Diese ganzheitlichen Übungsmethoden eignen sich auch zur Vorbeugung von Hexenschuss und Bandscheibenvorfall und erhalten bis ins hohe Alter eine sehr gute Körper-Flexibilität, Beweglichkeit und Fitness. Bei schmerzhaften Muskelverspannungen aufgrund falscher Bewegungsmuster können Sie es mit der Alexander-Technik oder der Feldenkrais-Methode versuchen: Beide Verfahren helfen Ihnen, sich ungesunde Bewegungsmuster wieder abzugewöhnen.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Heilpflanzen gegen Rückenschmerzen

In Kombination mit aktivierenden Maßnahmen können Heilpflanzen gegen Rückenschmerzen im unteren Rücken verwendet werden. Meist geschieht das in Form einer lokalen Anwendung als Salbe / Creme, als Öl oder als Wirkstoff in einem Rückenpflaster.


Bei schmerzhaften Muskelverspannungen hilft eine Creme, Öl oder ein Pflaster mit Chilo Extrakt oder Capsaicin. Der Scharfstoff aus Chili oder Paprika-Arten wirkt lokal durchblutungsfördernd und damit erwärmend.

Arnika ist ein uraltes Wundermittels (Arzneipflanze des Jahres 2001) und wirkt in Form von Salbe, Öl und ähnlichen unter anderen entzündungshemmend und gegen die verspannte Rückenmuskulatur.


Heublumen sind eine Mischung aus Samen, getrockneten Blüten, Blättern und Grasstängeln - also sozusagen "getrocknete Wiese". Die Inhaltsstoffe helfen aber unter anderem gegen Ischias-Schmerzen. Anwendung entweder in loser Form fürs Bad oder für Wickel, oder fertig abgepackt in Heublumen-Säckchen. Außerhalb von Bad kann man sie im Wasserdampf ziehen lassen und danach auf die schmerzende Stelle legen zum einwirken.


Bei Kreuzschmerzen und Hexenschuss können Sie die betroffene Stelle mit Kiefern-, Sandelholz- oder Ingwer-Öl einreiben, was zur Linderung beiträgt.

Auch Präparate aus Weidenrinde Esche und Zitterpappel können Rückenschmerzen unterer Rücken als natürlich auch Nackenschmerzen lindern. 


Heilpflanzen bei phsychisch bedingten Rückenschmerzen

Sind stressbedingte oder nervöse Anspannungen (mit-)verantwortlich für die Rückenschmerzen, sollten Sie Baldriantee trinken, oder ein CBD Präparat zu sich nehmen. Beides entspannt sowohl den Geist als auch die Muskeln.


Wenn Depressionen (mit-)verantwortlich für Rückenschmerzen im unteren Rücken sind dann ist Johanniskrautextrakt eine stimmungsaufhellende Hilfe die bis zu einer mittleren Depression spürbar Wirkung zeigen kann. Zusätzlich gibt es Johanniskraut in Form eines roten Massageöls. Es erwärmt und entspannt die Muskulatur und beruhigt zugleich die Nerven.


Auch die Einnahme von Bachblüten hilft wenn psychische Anspannung mit)schuldig an den Schmerzen ist. So wird zum Beispiel Rock Water bei mangelnder Flexibilität und starrem Festhalten an Prinzipien empfohlen. Oak wird dagegen angewendet, wenn jemand sehr viel von sich selbst verlangt und nie mit sich zufrieden ist. 


Zurück zur Inhaltsübersicht

Akupunktur gegen Rückenschmerzen

Seit 2007 zahlen die gesetzlichen Krankenkassen die Akupunktur. Leider bisher nur bei chronischen Rückenschmerzen der Lendenwirbelsäule und des Kniegelenks die Kosten einer Akupunkturbehandlung. Aber auch bei unspezifischen Rückenschmerzen als auch bei Schmerzen während der Schwangerschaft kann Akupunktur hilfreich sein und selbst den Geburtsvorgang des Kindes verbessern. Immer wieder wird von Erfolgen berichtet wenn die Schulmedizin versagt hat. Sie sollten aber nach der ersten Anwendung einen Erfolg spüren bevor Sie das wiederholen, denn eine Sitzung kostet mindestens 30€ bis zu 80€.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Ayurveda bei Rückenschmerzen im Kreuz


Eine schwerwiegende Form des Hexenschusses ist das Ergebnis einer Störung im Blut. Die Venen, die das Blut zur rechten Seite des Herzens zurückführen, schwellen an und stauen sich mit Blut, weil sie überlastet sind. Überschuss an Vata ist laut Ayurveda-Experten der Grund für Kreuzschmerzen. Vata-reduzierende Ölmassagen und Kräuteröl-Einläufe sollen Hexenschuß oder Lumbago schnell Abhilfe schaffen. 


Zurück zur Inhaltsübersicht

Homöopathie


Bei akuten Rückenschmerzen empfehlen Homöopathen verschiedene Mittel.

Aconitum C30 bei akuten Hexenschuss nach Kälteeinwirkung.

Arnica D12 bei Rückenschmerzen da Sie sich verhoben haben / Überanstrengung.

Bei nervenbedingten Verspannungen, nervöse Anspannung und Verspannungen Nux vomica C30. Ihr Homöopath berät Sie hinsichtlich der Auswahl und Dosierung der Präparate.


Schüssler-Salze soll akute Rückenschmerzen lindern. Dazu werden die Tabletten in heißem Wasser aufgelöst, das dann schluckweise getrunken wird. Wer häufiger unter Hexenschuss zu leiden hat, kann es mit Calcium fluoratum D6 versuchen (Einnahme über mehrere Wochen). Zur Auswahl und Dosierung der Mittel befragen Sie am besten einen Heilpraktiker oder Arzt mit Erfahrung im Bereich der Schüssler-Salze.



Traditionelle Chinesische Medizin: TCM-Experten sehen in Hexenschuss und Bandscheibenvorfall eine Schwäche des Nieren-Qi oder des Nieren-Yang. Mit Akupunktur und Kräuterbehandlung wird deshalb die Niere der Patienten gestärkt. Außerdem können Akupunktur und Moxibustion des Blasenmeridians hilfreich sein. 


Zurück zur Inhaltsübersicht

Massage ja- aber nur bei leichten Rückenschmerzen

Massagen sind (fast) immer etwas schönes und entspannendes. Aber nie bei heftigen und akuten Rückenschmerzen! Und es gibt noch ein paar "Nie machen":

Nie ohne Öl oder Massagecreme

Nie zu stark drücken und nicht direkt auf Wirbelsäule oder anderen Knochen

Nie bei fortgesetzter Schwangerschaft


Sie haben niemanden der Sie massieren kann? Kein Problem. Selbstmassage mittels Faszienrolle, Massageball oder Akupressurmatte.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Alternative Heilmethoden


Eventuell können Sie auch alternative Heilmethoden versuchen. Seien Sie aber vorsichtig, was die vielen Ratgeber angeht, die vor allem in den Tiefen des Webs kursieren. Nicht immer müssen Sie mit dem Arzt einer Meinung sein, denn die haben ihren Tunnelblick, aber auf irgendwelche Bauernfängerei im Internet hereinfallen hilft auch nur durch die Kraft des Glaubens. Alternativmedizin kann gut sein, keine Frage. Man sollte da aber Empfehlungen von realen Menschen wie Freunden und Familie folgen und nicht irgendwelchen Internet Kommentaren.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Rolfing gegen Rückenschmerzen unterer Rücken

Rolfing befasst sich ebenfalls mit Muskelverspannungen in verschiedenen Körperteilen, geht aber weiter als Techniken wie Massagen oder chiropraktische Behandlungen. Ziel ist es, den Körper in seinen optimalen Bewegungszustand zu versetzen (funktionelles Rolfing) 


Triggerpunkt-Therapie: Diese Technik ähnelt dem Rolfing, denn auch sie hat einen ganzheitlichen Ansatz und konzentriert sich mit oben genannten Behandlungen eingesetzt werden.

So wird zum Beispiel die Ohrakupunktur immer beliebter für die Behandlung von Schmerzen im Nackenbereich.

Der Qi Gong-Gelehrte Douglas Kuhn empfiehlt, bei Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit im Nacken oder Rücken einen Ohrakupunkturpflock in beiden Händen zu halten. Er behauptet, dass diese Methode ihm wirklich hilft, seine Schmerzen im unteren Rücken loszuwerden.

Schmerzen im unteren Rücken häufig Iliosakralgelenk-Syndrom (ISG-Syndrom)


Wenn das Iliosakralgelenk blockiert, treten in erster Linie Schmerzen im unteren Rücken auf, vor allem im Bereich des Kreuzbeins. In der Regel kann diese Entzündung 3-6 Tage andauern. Schmerzen im ISG können bei Überlastung entstehen oder wenn sich die Gelenkflächen verkannten. Während der Schwangerschaft kommt es ebenfalls häufig zu ISG-Syndrom bedingten Schmerzen im unteren Rücken. Das Phänomen bezeichnen Mediziner entweder als ISG-Blockade oder als ISG-Syndrom, meinen damit aber dasselbe. 


Das Iliosakralgelenk (ISG) ist - im Unterschied zu anderen Gelenken des Körpers - nur begrenzt beweglich, weil es von starken Bändern straff zusammengehalten wird. Bei einem ISG-Syndrom verschieben sich die Gelenkflächen des Iliosakralgelenks gegeneinander und blockieren durch erhöhte Muskelspannung. Das kann Rückenschmerzen verursachen. Am Besten hilft wärmen (Heizkissen, heißes Bad) und Nachts ein gutes Seitenschläferkissen verwenden um eine möglichst schmerzfreie Schlafposition einnehmen zu können. Eine detaillierte Beschreibung dazu finden Sie weiter oben.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Rückenfreundliche Ernährung


Nicht nur dein Rücken braucht die richtige Ernährung, um gesund zu bleiben, sondern auch alle Knochen, Gelenke, Muskeln und Bandscheiben. Deshalb ist es sehr wichtig, dass du dich ausreichend mit essentiellen Fettsäuren, Fluorid, Kalzium, den Vitaminen C, D und E sowie den B-Vitaminen, Selen, Zink, Magnesium und Bor ernährst. Gut für die allgemeine Gesundheit als auch für deinen Rücken. Dazu gehört auch ausreichend viel zu trinken. Die Nährstoffversorgung der Bandscheiben klappt nur mit viel Flüssigkeit. Nur so bleiben die kleinen Stoßdämpfer zwischen den Wirbelkörpern gesund und elastisch. Wer zwei bis drei Liter Wasser am Tag trinkt, kann seine Schmerzen statistisch erwiesen in vielen Fällen lindern.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Ursache von Rückenschmerzen im unteren Rücken


Hoffentlich war noch einiges dabei das Sie noch nicht kannten und Sie bei der Behandlung ihrer Rückenschmerzen hilft. Sie sollten jedoch nicht nur die Symptome bekämpfen, sondern herausfinden, was die Quelle der Schmerzen ist. Wie kam es dazu? Gründe dafür sind häufig zu wenig Bewegung und oder zu viel Stress, oder Fehlhaltung. Kennen Sie die Ursache, dann können Sie sie beseitigen und die Rückenschmerzen kehren nicht wieder zurück. Wir gehen nun deshalb noch einmal im Detail auf mögliche Ursachen ein.


"Ursachen für Schmerzen im unteren Rücken sind beispielsweise Stress, Übergewicht, Bewegungsmangel und falsche Bewegung, Überlastung oder ein Bandscheibenvorfall", so PD Dr. Jens Rüther


Spezifische Rückenschmerzen unterer Rücken, Bandscheibenvorfall ...

spezifische Rückenschmerzen können verschiedene Ursachen haben. Eine Möglichkeit sind Rückenschmerzen aufgrund eines Bandscheibenvorfalls, aber es gibt auch andere mögliche Ursachen für Rückenschmerzen.


Der Rücken und die Wirbelsäule sind komplexe anatomische Strukturen, die von vielen verschiedenen Faktoren beeinflusst werden können. Daher können Rückenschmerzen auch durch verschiedene Ursachen entstehen Die Palette reicht hier von Gürtelrose, Covid, Nierensteine über Mangelernährung bis hin zum Herzinfarkt. 


Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über wichtige Ursachen von spezifischen Rückenschmerzen:

Rückenschmerzen in der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist eine Zeit großer körperlicher Veränderungen, die sich auf den Körper einer Frau auswirken und ihr tägliches Leben verändern können. Laut der American Pregnancy Association leiden bis zu 70 Prozent der Frauen während der Schwangerschaft unter Rückenschmerzen. Rückenschmerzen können von leichtem Unbehagen bis hin zu starken Schmerzen reichen, die das tägliche Leben beeinträchtigen. In einigen Fällen können sie ein Anzeichen für vorzeitige Wehen oder andere ernsthafte Erkrankungen sein.

Zum Thema Rückenschmerzen Schwangerschaft und was helfen kann finden Sie hier einen eigenen ausführlichen Blog Beitrag.

Außerdem verlagern schwangere Frauen ihren Körperschwerpunkt, wenn das Baby in ihrem Bauch größer wird. Das Becken dreht sich um seine Achse nach vorne, um das wachsende ungeborene Kind auszugleichen, was zu einer Verschiebung des Gleichgewichts und der Körperhaltung führt und das Risiko von Stürzen erhöht. Dies kann zu Muskelverspannungen und Rückenschmerzen durch Überdehnung der Muskeln führen.


Hier gelangen Sie zu einen sehr informativen Blogbeitrag zum Thema Rückenschmerzen in der Schwangerschaft sowie einen weiteren Blogbeitrag speziell zum Thema Seitenschläferkissen in der Schwangerschaft



Zurück zur Inhaltsübersicht


Rückenschmerzen lindernde Kissen

Testen Sie jetzt Ihr Traumreiter Kissen
30 Tage & Nächte lang 100% risikofrei

Haben Sie Interesse so ein Traumreiter Kissen in Ihrem eigenen Zuhause zu testen?
Dann rufen Sie uns an oder besuchen Sie unseren Online-Shop. Das ganze ist frei von Zwängen und Risiken. Denn Sie genießen kostenfreie Lieferung, Bezahlung auf Rechnung, als auch eine kostenfreie Rücksendung falls Sie nicht in eine "Love Affair" mit Ihrem Traumreiter Kissen entflammen! Was sollte Sie also abhalten dieser Liebesaffäre eine Chance zu geben?


Die Kissen im Onlineshop: Seitenschläferkissen

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Kontakt oder direkt Tel: 05221-8729600


Muskelverspannungen

Neben falschen Bewegungsmustern sind Muskelverspannungen oft die Ursache für Rückenschmerzen, genau wie ein eingeklemmter Nerv. Das größte Problem für diese Muskelgruppe ist, dass sie mit zu wenig Sauerstoff versorgt wird, während du sitzt oder liegst. 

Du arbeitest zum Beispiel den ganzen Tag an deinem Computer. Du sitzt stundenlang in der gleichen Position. Die Muskeln arbeiten statisch, ohne Entspannung. Selbst ruhiges Sitzen mit "perfekter Haltung" kann zu Verspannungen führen, wenn du deine Muskeln über einen zu langen Zeitraum nicht abwechselnd be- und entlastest. Es ist das stille Sitzen und die geringe Bewegung, die Probleme verursacht.


Blockade (Wirbelblockade, Wirbelfehlstellung): Ein verspannter Muskel kann mit der Zeit einen Wirbel aus seiner normalen Position ziehen. Wenn du eine Wirbelblockade hast, wird dir dein Arzt in der Regel eine Behandlung vorschlagen. Sehr oft sind Muskelverspannungen die Ursache von Rückenschmerzen Die beliebtesten Behandlungs-Optionen sind Physiotherapie und chiropraktische Behandlung mit oder ohne Massage. In der alternativen Medizin gibt es außerdem verschiedene zusätzliche Methoden, die manchmal miteinander kombiniert werden.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Arthrose und Verschleiß der Wirbelsäule 

Altersbedingte Arthrose der Wirbelsäulengelenke ist in Deutschland sehr verbreitet. Fast jeder vierte Mensch über 60 Jahren leidet an Gelenkbeschwerden in der Lendenwirbelsäule, auch Facettensyndrom genannt. Warum verschleißt die Wirbelsäulengelenke im Alter?

Arthrose tritt auf, wenn sich die Gelenkflächen, die von den Gelenken bedeckt sind, abnormal abnutzen. Die Beschwerden treten hierbei besonders zu Beginn einer Bewegung (zum Beispiel beim morgendlichen Aufstehen) auf. Während der Bewegung lassen sie langsam nach.


Zurück zur Inhaltsübersicht


Wirbelkanalenge (Spinalkanalstenose)

Der Wirbelsäulenkanal verläuft durch die Wirbelsäule, in der sich das Rückenmark befindet. Dieses leitet die Nervensignale vom Gehirn in den Körper und zurück. Bei einer Spinalstenose ist der Wirbelkanal stellenweise verengt und drückt auf das Rückenmark oder die austretenden Nervenwurzeln. Die Folge sind Rückenschmerzen, zum Beispiel im Sakralbereich (Kreuzschmerzen).

Die Spinalkanalstenose kann Beinschmerzen verursachen, die sich verschlimmern, wenn eine Person nach dem Sitzen aufsteht. Der Schmerz lässt wieder nach, wenn er sich ausruht. Auch das Gehen bergauf verursacht diese Art von Schmerzen, weil das Gewicht Druck auf die verkürzten Wadenmuskeln ausübt, die sich mehr als sonst anstrengen müssen, um dich nach oben zu befördern.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Wirbelsäulenverkrümmung

Patientinnen und Patienten mit Skoliose oder Morbus Scheuermann leiden oft unter Rückenschmerzen. Das hat eine Studie von Forschern der Technischen Universität München (TUM) gezeigt. Die Erkenntnisse könnten in Zukunft zu verbesserten Behandlungsmethoden und besseren Diagnoseverfahren führen.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Morbus Bechterew 

Morbus Bechterew (Spondylitis ankylosans) ist eine chronische Entzündung der Wirbelsäule und des Gelenks, das die Wirbelsäule mit dem Darmbein verbindet (Iliosakralgelenk). Eine aktuelle Studie hat gezeigt, dass Menschen mit Morbus Bechterew ein höheres Risiko haben, Autoimmunerkrankungen zu entwickeln.

Die fortschreitende Krankheit löst tief sitzende Rückenschmerzen aus und kann die Gelenke mit der Zeit immer steifer machen. Deshalb wird AS auch als "Versteifungsentzündng der Wirbelsäule" bezeichnet. Die Wirbelsäulenverkrümmung ist eine sehr häufige Erkrankung. Etwa sechs Prozent der Menschen sind davon betroffen, also drei von fünfzig. Die Wirbelsäulenverkrümmung verursacht eine abnorme Krümmung der Wirbelsäule, die zu vorzeitigem Verschleiß führt, was unter anderem Muskelverspannungen und Rückenschmerzen auslösen kann. Die Wirbelsäulenverkrümmung wird auch als Skoliose bezeichnet.

Die am häufigsten auftretende Form der Wirbelsäulenverkrümmung ist die Skoliose: eine seitliche Krümmung der Wirbelsäule. Das Wort kommt aus dem Griechischen skolios 'schräg'. Skoliose kann auch definiert werden als eine idiopathische seitliche Abweichung von mindestens zehn Grad zu einer Seite mit Rotation zwischen benachbarten Wirbeln, die mehr als vier Wirbel betrifft.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Osteoporose (Knochenschwund)

Osteoporose kann Rückenschmerzen verursachen, die das Stehen oder Gehen erschweren können. Osteoporose ist eine Krankheit, die vor allem die Knochen betrifft. Osteoporose ist eine Krankheit, die dazu führt, dass die Knochen brüchiger werden und das Risiko von Knochenbrüchen steigt. Dies führt oft zu Brüchen der Wirbel, die von Rückenschmerzen begleitet werden. Die Krankheit bleibt oft unerkannt, weil viele Menschen keine Symptome haben, bis sie einen Knochenbruch erleiden. Das Risiko, an Osteoporose zu erkranken, ist bei Erwachsenen je nach Alter und Geschlecht unterschiedlich hoch. Frauen sind nach der Menopause besonders gefährdet. Rückenschmerzen aufgrund von Osteoporose folgen keinem bestimmten Muster und können aufgrund dieser Variabilität schwer zu diagnostizieren sein. Obwohl Rückenschmerzen eines der häufigsten Symptome bei Menschen mit Osteoporose sind, werden sie häufig auch auf andere Erkrankungen wie Bandscheibenvorfälle oder Tumore zurückgeführt.

Menschen mit osteoporosebedingten Rückenschmerzen sollten mit ihrem Arzt oder ihrer Ärztin einen Behandlungsplan ausarbeiten.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Gürtelrose

Sie können Rückenschmerzen und Probleme haben, die Beine zu bewegen, wenn Sie eine Gürtelrose haben. Einen schmerzhaften Ausschlag, der durch das gleiche Virus verursacht wird, das auch die Windpocken verursacht. Der Bereich, in dem der Schmerz auftritt, wird Dermatom genannt. Es bildet sich normalerweise entlang der Spinalnerven, also auf einer Seite des Rumpfes, zum Beispiel dort, wo sich die Gürtel befinden. Gürtelrose kann auch starke Rückenschmerzen verursachen.


Es gibt noch viele weitere Krankheiten, in deren Begleitung auch mittlere bis sehr starke Rückenschmerzen auftreten können.


Zurück zur Inhaltsübersicht

Rückenschmerzen lindernde Kissen

Testen Sie jetzt Ihr Traumreiter Kissen
30 Tage & Nächte lang 100% risikofrei

Haben Sie Interesse so ein Traumreiter Kissen in Ihrem eigenen Zuhause zu testen?
Dann rufen Sie uns an oder besuchen Sie unseren Online-Shop. Das ganze ist frei von Zwängen und Risiken. Denn Sie genießen kostenfreie Lieferung, Bezahlung auf Rechnung, als auch eine kostenfreie Rücksendung falls Sie nicht in eine "Love Affair" mit Ihrem Traumreiter Kissen entflammen! Was sollte Sie also abhalten dieser Liebesaffäre eine Chance zu geben?


Die Kissen im Onlineshop: Seitenschläferkissen

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Kontakt oder direkt Tel: 05221-8729600


x
x